Bundesfachgruppe Sachverständigenwesen



Die Fortbildung für Sachverständige und Fußbodenexperten in Deutschland


Der Deutsche Sachverständigentag (DSVT) des Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik mit über 170 namhaften öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen aus den deutschsprachigen Ländern sowie Experten aus der Industrie (Anwendungstechnik) und dem Zentralverband tauschen sich jährlich über die jüngsten Entwicklungen im Sachverständigenwesen aus, um einheitliche Standards für die Qualität und Beurteilung von Fußböden sicherzustellen.

 

Der Deutsche Sachverständigentag spiegelt mit seiner umfassenden Zusammensetzung die vorherrschende Auffassung unter den technischen Praktikern auf dem Fachgebiet der Parkett- und Fußbodentechnik wider.

 

Auf dem DSVT werden  aktuelle Schadensfälle und Fachvorträge von den Top-Experten der Fußboden-branche vorgestellt. Aus der Mitte der Sachverständigen wird durch die Diskussion die Arbeit an Merkblättern aufgenommen, Bewertungsmaßstäbe werden erstellt sowie der Stand der Technik definiert.